Freiheit

Ja was bedeutet Freiheit für dich? Was bedeutet mir Freiheit. Ich glaube so ein richtiges Freiheitsgefühl hab ich noch nie empfunden. Immer war ich schon an irgendetwas gebunden. Eine Aufgabe kann allerdings auch Freiheit bedeuten. Eine Verpflichtung kann Freiheit bedeuten. Aber Freiheit kann auch sein einfach sich eine Auszeit zu gönnen. Los zu lassen. Sich mit dem beschäftigen das einem Mut macht. Frei sein stelle ich mir wunderschön vor. Ich hoffe das ich einmal Freiheit erleben darf. Und den Mut habe mir sie zu nehmen. Ein Lehrer von mir hat mal gesagt: Ihr seit nicht frei. Wenn ihr nicht zur Schule geht werdet ihr von der Polizei wie Verbrecher abgeholt. Die Schule ist eine Zwangsveranstalltung. ( man muss dazu sagen ich war in der 7. Klasse) Aber ganz schön hart. Ich freue mich auf die Freiheit wenn die Schule vorbei ist. Nochmal die frage von oben: was bedeutet Freiheit für dich?

11.1.15 23:04

Letzte Einträge: Leistung - Bewertung , Mädchen,, Probleme ", Was willst du? , Geht es Berg auf?

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(11.1.15 23:11)
Für mich bedeutet Freiheit nicht eine Verpflichtung wie Schule, Freiheit bedeutet für mich dass man all seine Probleme gelöst hat, die einen wütend oder traurig machen.


Bella (11.1.15 23:43)
Freiheit bedeutet für mich das ich geistig und seelisch frei bin. Man wird immer im Leben verpflichtungen und Aufgaben haben, die man absolvieren muss. Da jeder Mensch eine andere sensibilität hat, gilt: Wie weit raubt diese Verpflichtung meine Freiheit, sowohl körperlich als auch geistig und seelisch? Denn vor der eigenen körperlichen Freiheitsraubung z.B. durch Krankheiten kann man nicht davon laufen, wenn diese nicht zu heilen ist.
Man muss sich es so vorstellen: Es gibt einen Magneten jeder Magnet hat einen + (plus) und einen - (minus) Pol . In diesem Bsp. ist + (plus) die Freiheit und - (minus) die Freiheitsraubung. Überlege doch einfach mal, was du denkst in welcher R ichtung + (plus) oder - (minus) du eher hin tendierst. Stehst du on der Mitte, hast du dieses Gefühl nicht. Aus deinem Text kann ich daher entnehmen, das du dich nach Freiheit sehnst, da du schriebst "ich hoffe ich darf Freiheit einmal erleben".

Ganz Liebe Grüße,
Bella


Schatzsucherin / Website (12.1.15 14:17)
"Denn solange deine Gedanken frei sind, bist es auch du."

Das ist für mich das Grundverständnis, die elementarste Form der Freiheit. Das Grundrecht eines jeden. Die Freiheit, die dir keiner nehmen kann. Aber für mich geht Freiheit noch viel weiter. Die Freiheit, tun und lassen zu können, was man will, frei entscheiden zu können, wohin die Reise als nächstes geht, ohne an irgendetwas gebunden zu sein, wie du es sagst, ohne sich an irgendwelche Richtlinien oder Bedingungen halten zu müssen, das ist für mich Freiheit. Genau das tun zu können, wonach mir der Kopf steht, was mir Spaß macht und was mich der sein lässt, der ich bin.
Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, ich habe einen Beitrag dazu verfasst, als für mich die Freiheit begonnen hat.


hannasleben (12.1.15 22:15)
Danke für eure Kommentare! Es interessiert mich sehr was andere zu bestimmen Themen denken. Aus verschiedenen Meinungen kann man schlau werden.
In diesem Fall war es eine Bestätigung für mich, danke
Hanna

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen